Käsekuchen mit Birnen und Biskuit

Käsekuchen mit Birnen und Biskuitteig

Käsekuchen 2.0 mit stylischem Vintage Update

Manchmal muss es ein bisschen mehr sehr sein, vor allem wenn man einen Kuchen zum 30. Geburtstag zu backen hat :-). Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, liebe ich Vintage! Aber ich bin kein Freund von schwerer Buttercreme oder ultrasüßen Verzierungen, die null Geschmack haben. Es sollte also ein Käsekuchen werden, dass stand fest. Locker sollte er sein und das gewisse Etwas haben. So entstand mein Käsekuchen mit erfrischenden Birnen und supersoftem weißem Biskuit im Vintagedesign. Wer mir bei Instagram folgt, der konnte schon live verfolgen, wie ich dieses Törtchen gebacken habe. Gerade ist ja Birnenzeit, es lag also ziemlich nahe meinen Käsekuchen damit zu backen. Die Füllung ist wieder ein Familienrezept meiner lieben Omi, gelingsicher und absolut lecker.

Rezept für einen Käsekuchen mit Birnen und Biskuitteig, 28 cm:

Biskuit:
– 8 Eier
– 200g Zucker
– 2 Pk. Vanillezucker
– 8 EL Wasser
– 120g Mehl
– 90g Speisestärke

Omis Käsekuchenfüllung:
– 250g Butter
– 300g Zucker
– 3 Eier
– 1 Kg Magerquark
– 6 Beutel Gelantine fix
– 500ml Sahne
– 1 große Dose Birnen
– 500ml Sahne zur Zierde
– 2 Pk. Sahnesteif

So wird der Käsekuchen mit Birnen und Biskuitteig gemacht:

Für den Biskuit trennt ihr die Eier. Das Eigelb mit dem Zucker und dem Wasser 5 Minuten aufschlagen. Dann das Mehl und die Speisestärke drauf sieben und unterheben. Jetzt noch fix das Eiweiß steif schlagen und ebenfalls unterheben. Der Biskuitteig kommt bei 165 Grad Umluft circa 50 Minuten in eine 28 cm Springform. Danach abkühlen lassen und einmal durchschneiden.

Für die Käsekuchenfüllung schlagt ihr die weiche Butter mit dem Zucker und dem Eigelb cremig auf. Anschließend kommt der Quark unter die Masse. Nun langsam die Gelantine unterrühren. Schlagt Eiweiß und Sahne in 2 Schüsseln fest und gebt beides nacheinander ebenfalls unter. Zum Schluss hebt ihr noch die abgetropften und gewürfelten Birnen und die Käsekuchenfüllung. Die erste Hälfte kommt auf den ersten Biskuit, dann den zweiten Biskuitboden aufdrücken und die 2. Häfte der Füllung drauf gießen. Der Kuchen kommt nun für 3 Stunden in den Kühlschrank. Anschließend schlagt ihr die Sahne mit dem Sahnesteif auf und verziert euren Käsekuchen nach Belieben. Ich habe hier blaue Lebensmittelpaste von Wilton genutzt und einen Teil der Sahne damit eingefärbt. Schon ist euer kleines Meisterwerk fertig. Wer möchte, kann seinen  Kuchen auch noch mit echten Rosen verzieren, das ist aber kein Muss. Na wie gefällt euch euer Käsekuchen mit Birnen und Biskuitteig ? sieht doch zum Anbeißen aus, oder ?

Wenn ihr genauso gerne Käsekuchen esst wie ich, dann schaut euch bei Backeholic mal weiter um, ich habe schon so einige gebacken. Da wäre der Käsekuchen mit Tränchen, oder die Kuppeltorte mit Zitrone und Sahnequark!

Käsekuchen mit Birnen und BiskuitteigKäsekuchen mit Birnen und BiskuitteigViel Spaß beim Nachbacken! Eure Francy

0 comment

Apfel Streuselkuchen vom Blech

Apfel Streuselkuchen vom Blech

Heute gibt es Apfel Streuselkuchen vom Blech mit eigenen Äpfeln!

Mein Rezept für Apfel Streuselkuchen vom Blech ist ein echter Klassiker. Diese Jahr hat unser kleiner Apfelbaum soviele Äpfel getragen, dass ich damit noch viel mehr Apfelkuchen vom blech hätte backen können. Das Rezept habe ich aus der Zeitschrift Sweet Dreams und es jedoch noch gut modifiziert – eben jeder so, wie er mag :-)

Rezept für Apfel Streuselkuchen vom Blech:

– 350g Mehl
– 250g Butter
– 250g Zucker
– 2 kg saure Äpfel
– 6 EL Zucker
– 1 TL Zimt
– 2 Pk. Vanillepuddingpulver
– 750ml MilchApfel Streuselkuchen vom Blech

So wird mein Apfel Streuselkuchen vom Blech gemacht:

Aus dem Mehl, Butter und Zucker macht ihr einen Streuselteig. Die Hälfte davon drückt ihr auf das gefettete Backblech als Boden, den Rest stellt ihr zur Seite. Schält, entkernt und würfelt die Äpfel. Gebt sie in Kochtopf und kocht sie bei mittlerer Temperatur mit dem Zimt und 3 EL Zucker auf. Falls sie euch nach circa 10 minütiger Kochzeit immer noch zu sauer sind, gebt noch ein wenig mehr Zucker hinzu. Lasst die Masse nun ein wenig abkühlen.Rührt das Puddingpulver mit 150ml Milch und mit dem restlichen Zucker glatt. Kocht 600ml Milch auf und gebt die Pulvermischung hinein. Auf den Streuselboden gebt ihr nun den stückigen Apfelmus und dann die Puddingschicht. Zum Schluss den Apfel Streuselkuchen noch mit der 2. Hälfte Streusel bedecken und bei 170 Grad Umluft circa 50 Minuten backen. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!Apfel Streuselkuchen vom Blech

Apfel Streuselkuchen vom BlechEure Francy

0 comment

Pflaumenkuchen mit Hefeteig und Streuseln

Pflaumenkuchen mit Streuseln und Hefeteig

Endlich wieder Pflaumenkuchenzeit!

Manche nennen sie Pflaumen andere wieder Zwetschgen – egal, hauptsache gebacken und am liebsten mit Hefeteig! :-) Mein heutiges Rezept für Pflaumenkuchen mit Hefeteig und Streuseln ist wieder so ein Klassiker von meiner Omi. Ihr wisst ja, bei erprobten Rezepten ist die Gefahr, dass etwas schief läuft doch gleich mal viel kleiner. Könnt ihr euch noch an die Nusstorte mit Sahnefüllung erinnern ? Auch so ein Familienklassiker, der ziemlich gelingsicher ist! Angst vor dem Zubereiten eines Hefeteiges braucht man wirklich nicht zu haben. Das Geheimnis ist die Zeit, die der Hefekuchen braucht, um richtig schön aufzugehen. Wenn ihr das berücksichtigt, steht eurem grandios lockerem Pflaumenkuchen / Zwetschgenkuchen nichts mehr im Wege. Pflaumenkuchen kann man übrigens auch ganz wunderbar mit Trockenhefe statt mit frischer Hefe zubereiten! Wenn ihr euch dennoch nicht an einen Hefeteig traut, dann probiert doch mal meinen Rhabarberkuchen mit Streuseln vom Blech eben nur mit Zwetschgen / Pflaumen. Der schmeckt auch ganz wunderbar frisch! Da wir ja heute den Pflaumenkuchen nur zu zweit essen, habe ich nur ein halbes Blech gebacken. Wenn ihr die Zutaten verdoppelt, habt ihr ebenso fix ein ganzes Blech Zwetschgenkuchen gebacken!

Rezept ein HALBES Blech Pflaumenkuchen mit Hefeteig und Streuseln:

– 250g Weizenmehl
– 0,5 Würfel Hefe
– 40g Zucker
– 1 Ei
– 50g weiche Butter
– 125ml lauwarme Milch
– 600g Pflaumen / Zwetschgen
– 70g Zucker
– 70g Butter
– 150g Mehl
– 1 Prise Zimt
– Sahne

Pflaumenkuchen mit Streuseln und HefeteigSo wird der Pflaumenkuchen mit Hefeteig und Streuseln zubereitet:

Der Hefeteig
Löst die Hefe in der lauwarmen Milch auf. Formt aus dem Mehl eine Mulde und gießt die Hefe-Milchmischung hinein. Schlagt dort auch das Ei ein und knetet immer mehr Mehl vom Mehlrand hinein. Wenn alles vermengt ist, gebe ich auch den Zucker und die Butter hinzu. Nun heißt es ordentlich kneten. Ich überlasse diese Aufgabe immer gerne meiner Kitchen Aid, denn ein guter Hefeteig sollte schon seine 7 Minütchen geknetet werden. Anschließend stellt ihr den Hefeteig zugedeckt für 50 Minuten an einen warmen Ort. Anschließend nochmal kurz durchkneten und auf das Blech geben. Nun muss der Hefeteig nochmals 20 Minuten zudeckt an einem warmen Ort ruhen. Belegt nun den Pflaumenkuchen mit den entsteinten Zwetschgen / Pflaumen. Für die Streusel verknetet ihr fix die 70g Zucker und Butter mit den 150g Mehl un dem Zimt und bröselt ihn über das Obst.

Der Pflaumenkuchen muss nun bei 175 Grad Ober/Unterhitze circa 50 Minuten backen. Wenn er noch halb warm ist, serviere ich ihn gern mit aufgeschalgener Sahne. Ich wünsch euch viel Spaß beim Nachbacken eures Pflaumenkuchen mit einem Hefeteig, der gaaaarnicht schwer zu machen ist ;-). Liebe Grüße eure FrancyPflaumenkuchen mit Streuseln und Hefeteig

0 comment

Erdbeerkuchen mit Schmand vom Blech

Erdbeerkuchen vom Blech mit Schmand

Sommerzeit ist Erdbeerzeit! Erdbeerkuchen mit Schmand vom Blech ist ein Klassiker, der allen schmeckt und von dem ich auch nie genug bekommen kann. Mein heutiger Erdbeerkuchen ist mit Trick 7 gebacken, denn in der Schmand- Puddingcreme ist noch Erdbeerlikör enthalten, der den Kuchen so richtig schön süffig macht. Der Likör kann problemlos gegen Erdbeersaft getauscht […]

Artikel weiterlesen…
Alle Rezepte: Rezeptindex

0 comment

Erdbeer Basilikum Torte

Erdbeer Basilikum Torte

Erdbeer Basilikum Torte – ein Sommerkracher frisch aus dem Garten! Es hat mich schon lange gereizt, diese Torte zu backen. Jetzt komme ich endlich dazu! Erdbeeren und Basilikum sind wirklich eine hervorragende Kombination – die Torte schmeckt schön leicht und locker . Das leicht Bittere des Basilikum passt erstaunlich gut zur Süße der Erdbeeren. Die […]

Artikel weiterlesen…
Alle Rezepte: Rezeptindex

0 comment

Fußball Torte zur EM 2016

Fußball Torte

Lasst die Spiele beginnen, mit meiner Fußball Torte zur EM 2016! Nur noch wenige Male schlafen, dann ist es soweit! Wenn ihr zur EM 2016 richtig bei Familie und Freunden punkten wollt, dann empfehle ich euch eine Fußball Torte zu backen!Passend zum Sommer verbirgt sich unter dem Rasen  meiner Fußball Torte  ein lockerer Schokobiskuit mit […]

Artikel weiterlesen…
Alle Rezepte: Rezeptindex

0 comment

Granadilla Torte mit Quark-Erdbeerfüllung

Granadilla Torte mit Quark-Erdbeerfüllung

Schon mal eine Torte mit Granadillas gebacken? Heute gibt es ein Rezept für eine Granadilla Torte mit Quark-Erdbeerfüllung. Ihr kennt Granadillas nicht? Nicht schlimm, ich vor ein paar Tagen auch noch nicht! Granadillas sind süße Passionsfrüchte und kommt vor allem aus Südamerika und Mexiko. Sie haben eine ziemlich feste gelbe Haut und ein wabbeliges Fruchtfleisch, […]

Artikel weiterlesen…
Alle Rezepte: Rezeptindex

0 comment

1 2 3 5